zieh dir socken an, denn es werden ohrenflimmern.

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Denkzentrum
     Ohren
     Augen
     Herz
     Bauch

* Links
     fucking pop!?
     Indiepedia
     monolog.
     Offenbar
     Sumo
     Tomte Weblog
     911 Shop, für günstiges Computerzeugs








Achtung o2 Kunden - falsche Rechnungsbeträge im Umlauf

Mal was Neues:
gestern bekam ich meine o2-Handyrechnung und auf dieser war ein Posten verzeichnet, dass ich angeblich PremiumSMS an die 83377 geschickt haben soll. Der Anbieter ist eine gewisse OWI Deutschland GmbH. Genauere Recherchen brachten mich auf die die Seite der Atlas Interactive Group. die irgendwo in Melbourne sitzt.
Problem ist nur so, dass o2 einen an die OWI GmbH weiterschickt und die zurück nach o2, weil die angeblich nichts damit zu tun haben.
Also die fünf SMS die ich am 12., 18., 31. Januar, sowie 2. und 4. Februar geschickt haben soll für jeweils 1,67 Euro werden wohl auch bei vielen anderen o2-Kunden auftauchen.
Im Forum von telltarif.de wird schon darüber gesprochen und mich würde es auch sehr interessieren, ob wer betroffen ist (einfach kontaktieren).
Am Besten ist dann erstmal ein Widerspruch zu diesem Rechnungspunkt bei o2 zu stellen und gleichzeitig (mit wohl weniger Erfolg) auch Kontakt zu der OWI GmbH aufzunehmen:
verbraucher.germany@atlasinteractivegroup.com; Hotline Tel: - 0180/50 06 87 44 oder 040-4133000.

Wie sowas passieren kann, wird in dem Forum so erklärt:
Der Anbieter (hier 83377) informiert über ein Billing System, dass die Telefonnummer (+49xxxxxxxx) 5x eine SMS über 1,99 EUR angefordert hat und diese ausgeliefert wurde. Dem Provider der Rufnummer wird der Betrag in Rechnung gestellt und stellt diesem seinen Kunden mit der Nummer (+49xxxxxxxx)in Rechnung.

Mensch, manchmal ist das doch alles sehr nervig...
28.2.07 11:56
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung